In der 14. Folge unseres Podcasts dreht sich alles um voll-kooperative Spiele für eine sehr junge Zielgruppe. Wie schon in unserer Absacker-Folge gibt es gleich die doppelte Ladung an Spielen. Denn mit Talisman Legendäre Abenteuer und 5-Minute Dungeon stellen wir zwei – wie wir finden – sehr gelungene Vertreter dieses Sub-Genres ausführlicher vor und sprechen im Metathema über weitere Vertreter, die nicht alle ausschließlich für eine jünge Zielgruppe gedacht sind. Doch zu Anfang überrascht Martina mit der (regelmäßigen?) neuen Rubrik “Neulich auf Twitter” bevor wir zu unseren gespielten Spielen übergehen. Dieser Teil ist (endlich) mal wieder sehr Gloomhaven lastig und soviel sei verraten: InRead More →

In der 13. Folge unseres Podcasts widmen wir uns dem Lieblingsspiel meiner Jugendlichen: Winter der Toten. Im Metathema dazu versuchen wir uns an der Definition von semi-kooperativen Brettspielen und stellen euch weitere Kandidaten von diesen vor. Aber wie immer zu Beginn reden wir über die Spiele, die wir so gespielt haben. Martina hat Pandemic Legacy 2 abgeschlossen. Bitte schickt mir per PM eure Punktestände, das würde mich sehr freuen. In der Schule wurden Ganz schön Clever, Noch Mal! und Azul gespielt. Mit dem Besuch aus München haben wir eine Proberunde Gloomhaven gespielt und als Absacker Dice Throne und Ganz schön Clever.Unser neuer Kickstarter Xia: LegendsRead More →

In der zwölften Folge unseres Podcastes stellt euch Martina ihr liebstes Zweier-Spiel vor: Fallen von Watchtower Games. In der logischen Folge beschäftigen wir uns danach mit weiteren Tipps für Spiele zu Zweit. Da in der Woche davor unsere Veranstaltung Spielend für Toleranz war, berichte ich ausführlich über die Planung und die Ausführung des Spieletages. Natürlich erzählen wir euch am Anfang, was wir so gespielt haben. Martina hat weiterhin in der Vorbereitung auf den “Spielend für Toleranz” Tag die Spiele gespielt, welche hauptsächlich dort gespielt werden sollten. In der Schule wurde mit Elfenland und Ganz Schön Clever angefangen und von ThinkFun Das Geheimnis des Refugiums von Dr. Gravely mitRead More →

In der ersten Folge des neuen Jahres, der elften insgesamt, stellen euch Björn und Martina das kooperative Spiel Spirit Island vor und erzählen euch, wie wir normalerweise an neue Spiele heran gehen. Zu Beginn lassen wir ganz kurz das letzte Jahr in Bezug auf den Podcast Revue passieren. Die Kategorie: “Was haben wir gespielt” ist in dieser Folge wieder etwas länger. In der Vorbereitung auf die kommende Exit Folge werden gerade sehr viele Exits gespielt. Dazu haben wir in den Weihnachtsferien insgesamt ziemlich viel gespielt. Martina hat in der Vorbereitung auf den Spieletag von uns am 19.01.2019 zu Spielend für Toleranz, einige Spiele aus derRead More →

Wir laden euch alle zum gemeinsamen Spielnachmittag ins Jugendkulturzentrum BKS ein. Am Samstag, den 19.01.2019 spielen wir unter dem Motto „Spielend für Toleranz“ von 14 bis 18 Uhr im JuKuz. Unterstützt werden wir vom Podcast „Fux&Bär“, dem Brettspielkreis „BrettVormKopf“ und der „Spiel des Jahres Jury“, die dem JuKuz dafür ein großes Paket an Spielen zur Verfügung stellt. Jeder ist willkommen, wir freuen uns darauf euch viele Spiele zu zeigen, die auch ohne große Worte auskommen. Nach der offiziellen Veranstaltung werden wir mit denjenigen, die Lust haben noch bis spät in die Nacht spielen. Bitte meldet euch bei mir unter missbaybee@gmx.de oder per PM auf TwitterRead More →

In dieser zehnten Folge des Podcasts reden Martina und Björn über ihre Erfahrungen, die sie mit ihren Projekten, AGen und Brettspieltreffs mit Kindern und Jugendlichen gemacht haben. Wir verbinden das mit dem Klassiker der kooperativen Spiele Pandemie. Im neuen Jahr werden wir als Podcast am 19.01.19 einen Spieletag unter dem Motto Spielend für Toleranz veranstalten. Dazu laden wir von 14-18 Uhr ins Jugendkulturzentrum Bernkastel-Kues ein. Danach werden wir mit denen, die noch Lust haben, weiter spielen bis spät in die Nacht. Unterstützt werden wir durch die Spiel des Jahres Jury, sowohl mit einem großen Spielepaket bestehend aus Spielen, die sehr sprachneutral sind, als auch inRead More →

In der neunten Folge unseres Podcastes sprechen Björn und Martina über eine der besten Brettspiel Umsetzungen eines Computerspiels This War auf Mine. Danach begeben wir uns auf die Suche nach anderen “Serious Games”, dem Begriff, der gerade vor und nach der Spiel18 häufig benutzt wurde. Aber wie immer sprechen wir davor über die Spiele, die wir in den letzten 2 Wochen gespielt haben. Martina hat wieder mal Pandemic Legacy 2 weiter gespielt, Deckscape: Geheimnis von Eldorado und in der Schule bei den Fünfern mit den Escape Games angefangen, dem Geheimnis der Sternwarte. Außerdem lösen wir im Moment jeden Abend die sehr leichten Rätsel des ???Read More →

In dieser Folge reden Björn und Martina über ihre liebsten Absacker Spiele. Dazu stellen wir Keyforge und Dice Forge als Spiele vor und versuchen dann unsere liebsten Absacker einzuordnen. Anstelle der normalen Rubrik “Was haben wir gespielt” redet Martina lange und intensiv über ihren Brettspielurlaub in Willingen, dem Spieletreff im Sauerland. Wen nur einzelne Spiele interessieren, dazu gibt es Kapitelmarken. Freitag Abend: Just One, Gloomhaven. Samstag: Spririt Island, Theotihuacan: City of Gods, Prehistory, Maidens Quest, Horizons. Sonntag: Elisabeth/Virgin Queen, Key Flow. Montag: Axis&Allies&Zombies, Shadows: Amsterdam, Blackout: Hong Kong, Railroad Ink. Dienstag: Too Many Bones, AuZtralia, Cryptid. Als Einleitung in unser Hauptthema Absacker erklärt Björn dasRead More →

In der siebten Folge haben sich Björn und Martina etwas kränkelnd dazu aufgerafft um euch ihre Essen Erlebnisse zu erzählen. Wir werden in dieser Folge über unsere allgemeinen Erfahrungen auf der Spiel 18 reden, euch alle Spiele vorstellen, die wir auf der Messe angespielt haben (jedes Spiel hat eine eigene Kapitelmarke) und euch auch alles über die besonderen Treffen wie das Meet n Play, dem SdJ Spieleabend und der kommenden Kuchenaktion erzählen. Das bedeutet aber auch, dass es schon wieder keine normale Fux&Bär Folge ist und wir uns keinem Spiel im Besonderen widmen werden. Ab der nächsten Folge gehen wir dann wieder in die normaleRead More →

Für die sechste Folge haben wir uns Verstärkung eingeladen um euch zu erzählen, wie wir uns auf die große Brettspielmesse in Essen vorbereiten. Und da sich alle mehr oder weniger anders vorbereiten haben wir uns Partner von anderen Podcasts eingeladen, Robert von den Chaosbären und Dirk vom Ablagestapel. Das bedeutet aber auch, dass es keine normale Fux&Bär Folge ist und wir uns keinem Spiel im Besonderen widmen möchten. Diese Folge ist eher ein Gespräch unter Gleichgesinnten, die sich über ihre Vorbereitungen, Vorstellungen und Erwartungen an die Spiel18 austauschen. Zuerst erzählen wir aber erstmal, was wir so gespielt haben. Robert und Björn haben zusammen Legendary Encounter:Read More →